STUDIO EM04

ANNETTE ERLENWEIN

TWODAYSINJUNE

VIDEOPROJECT

Gropiusstadt, Berlin

2006

Link: https://vimeo.com/289341309

 

 

 

 

Two days in June: Lebanon World Champion 2006

The video was shot during preliminary round matches of the Soccer World Cup 2006 in Berlin-Gropiusstadt, a suburb and social hotbed, whose residents are primarily of migrant background.

Three film cameras simultaneously documented everyday life in private and public spaces in Gropiusstadt during the television broadcast of the matches. The pictures are shown on a three-part split screen, with the three soundtracks. The soundtrack of the sportscasters' voices intermingles with the sounds of the neighborhood streets and people.

Private everyday occurrences of no historical significance amalgamate with world affairs.

 

Zweitageimjuni oder Libanon: Weltmeister 2006

Die Videoarbeit entstand während der Vorrunde der Fußballweltmeisterschaft im Juni 2006 in Berlin-Gropiusstadt, einer Trabantenstadt, die als sozialer Brennpunkt gilt, und die mehrheitlich von Berlinern mit Migrationshintergrund bewohnt wird.

Simultan wurden mit drei Kameras während der Übertragung der Vorrundenspiele Szenen im öffentlichen und privaten Raum von Gropiusstadt aufgezeichnet

Die Szenen werden auf einer Splitscreen mit drei Bildern gezeigt.

Auf einer der drei Tonspuren sind die Übertragungen der jeweiligen Spiele aufgezeichnet.

Für den Betrachter, der vor der Projektion steht überlagert sich diese mit den Geräuschen aus Gropiusstadt und ihren Bewohnern.

Alltägliche, historisch völlig irrelevante private Lebensaktionen "amalgamieren" sich mit dem Weltgeschehen.